ISBN 978-3-908239-79-6
136 Seiten
2000
Format 29.7 x 21.0 cm
Broschiert

In den Warenkorb

SFr. 38.00 / € 24.00

Frauen- und Gleichstellungsatlas Schweiz

Elisabeth Bühler

Der Atlas stellt Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Lebenssituationen von Frauen in der Schweiz dar. Er macht die Vielfalt der Lebenssituationen der Frauen in Familie und Haushalt, im Erwerbsleben und im Beruf, in der Ausbildung und in der Politik sichtbar, vergrössert das Bewusstsein für Geschlechterungleichheiten und liefert Anstösse für weitergehende Arbeiten auf dem Gebiet der Frauen- und Geschlechterforschung.
Die Hauptkapitel greifen folgende Themen auf: Familien und Haushalte, Erwerbsleben und Beruf, unbezahlte Arbeit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Bildung, Politik, Fortschritte in der Gleichstellung. In jedem dieser Hauptkapitel werden die Lebenssituationen der Frauen und/oder das Geschlechterverhältnis in den Regionen der Schweiz (Sprachregionen, Kantone und MS-Regionen) aufgrund verschiedener Merkmale beschrieben. Gegen 40 kartographische Darstellungen und zahlreiche Diagramme visualisieren die unterschiedlichen Ausprägungen dieser Merkmale. Ausführliche Kommentare geben das notwendige Hintergrundwissen sowie wichtige Erläuterungen und Erklärungen.

Die französischsprachige Ausgabe dieses Buches ist unter dem Titel «Atlas suisse des femmes et de l’égalité» (ISBN 2-88351-024-5) im Seismo Verlag erschienen.

Autoren/Herausgeber

Elisabeth Bühler arbeitet als Oberassistentin am Geographischen Institut der Universität Zürich. Geographische Aspekte der Frauen- und Geschlechterforschung (gender studies) bilden ihren Arbeitsschwerpunkt in Lehre und Forschung. Sie ist verheiratet und hat eine 18-jährige Tochter und einen 15-jährigen Sohn.