ISBN 978-3-03777-112-9
244 pages
2012
format 15.5 x 22.5 cm

Commande

SFr. 38.00 / € 28.00

Die Schweizer Sportvereine

Strukturen, Leistungen, Herausforderungen

Markus Lamprecht, Adrian Fischer, Hanspeter Stamm

Rund 20’000 Sportvereine sorgen in der Schweiz für ein breites und vielfältiges Sportangebot, das von einem Viertel der Bevölkerung genutzt wird. Die neuesten Zahlen zum Vereinssport beeindrucken und unterstreichen die grosse Bedeutung der Vereine für Sport und Gesellschaft. Entgegen aller Prognosen haben sich die Sportvereine als erstaunlich flexibel und anpassungsfähig erwiesen. Weder Individualisierung und Wertewande noch die Kommerzialisierung mit ihren immer neuen Sporttrends haben zum befürchteten Vereinssterben geführt. Das Erfolgsrezept heisst Multifunktionalität. Die Vereine sind nicht nur Träger des Jugend-, Freizeit- und Wettkampfsports, sie bieten auch Gemeinschaft und Geselligkeit und erfüllen dabei zahlreiche Integrations- und Gemeinwohlaufgaben. Diese Leistungen beruhen weitgehend auf dem Freiwilligen-Engagement ihrer Mitglieder, was die Vereine jedoch zunehmend vor Probleme stellt. Die vorliegende Studie bietet eine umfassende Analyse der Leistungen und Herausforderungen der Schweizer Sportvereine und diskutiert zukünftige Strategien und Perspektiven.

Auteurs/editeurs

Die Zürcher Soziologen Markus Lamprecht, Adrian Fischer und Hanspeter Stamm sind für verschiedene Organisationen tätig und betreiben im Auftrag des Bundesamtes für Sport das Observatorium Sport und Bewegung Schweiz. Aus ihrer Forschungstätigkeit sind zahlreiche Publikationen zu Sport, Freizeit, Gesundheit und sozialer Ungleichheit entstanden.