ISBN 978-3-03777-101-3
200 pages
2010
format 15.5 x 22.5 cm
broché

Commande

SFr. 38.00 / € 26.00

Freiwilligen-Monitor Schweiz 2010

Isabelle Stadelmann-Steffen, Richard Traunmüller, Birte Gundelach, Markus Freitag (dir.)

Der Freiwilligen-Monitor Schweiz 2010 schliesst an die erste Untersuchung aus dem Jahre 2007 an und präsentiert aktuelle Befunde zur Stabilität und zum Wandel freiwilliger Tätigkeiten in der Schweiz. Entsprechend zur ersten Bevölkerungsumfrage werden auch in der vorliegenden Studie verschiedene Formen von Freiwilligkeit konzeptuell unterschieden. Zum einen umfasst das freiwillige Engagement unbezahlte Arbeiten in Vereinen und Organisationen, aber auch die Übernahme freiwilliger Tätigkeiten ausserhalb solcher Organisationsstrukturen. Ausserdem wird neben diesen beiden Typen freiwilliger Arbeit das Spenden von Geld und Naturalien als Form freiwilligen Engagements aufgefasst.
Die Ergebnisse der aktuellen Befragung zeugen von einer bemerkenswerten Stabilität im Niveau der Freiwilligkeit und von einer ausgeprägten Kontinuität der Vielfältigkeit. Individuen und Regionen unterscheiden sich weiterhin in beachtlicher Weise hinsichtlich des Ausmasses an freiwilligen Aktivitäten, der Betätigungsfelder des Engagements, aber auch der Art und Weise, wie verschiedene Formen der Freiwilligkeit miteinander verknüpft werden.

Auteurs/editeurs

Die Autorinnen und Autoren der Studie sind Politikwissenschaftler an der Universität Konstanz und beschäftigen sich seit mehreren Jahren in unterschiedlicher Weise in ihrer Forschung mit dem Thema der Freiwilligkeit.

Recension

«Der Bericht bildet einen guten Ausgangspunkt für eigene Analysen und die Bearbeitung weiterführender Fragestellungen. Die Bereitstellung von Erhebungsinstrumenten, Daten und Auswertungen ist vorbildlich.»

Rezension auf socialnet.de von Peter Zängl (17.10.2012)