ISBN 978-3-03777-125-9
248 pages
2012
format 15.5 x 22.5 cm

Commande

SFr. 38.00 / € 28.00

Ambulante Alterspflege und -betreuung

Zur Situation von pflege- und unterstützungsbedürftigen älteren Menschen zu Hause

Robert Fluder, Sabine Hahn, Jonathan Bennett, Matthias Riedel, Thomas Schwarze

Die meisten älteren Menschen möchten so lange wie möglich zu Hause leben. Dieser Wunsch wird zur Herausforderung, wenn wichtige Aktivitäten des täglichen Lebens nicht mehr selbständig ausgeübt werden können. Doch welche Pflege- und Betreuungsleistungen nehmen daheim lebende ältere Menschen überhaupt in Anspruch? Und wer erbringt diese Leistungen? Gibt es Lücken in der Versorgung und wie können diese geschlossen werden? Dies sind die zentralen Fragen, mit denen sich das vorliegende Buch auseinandersetzt. Dabei wird konsequent die Sicht der betroffenen älteren Menschen eingebracht. Aus der Auswertung von über 700 Interviews mit vielfältigen Informationen zur Pflegesituation entsteht ein repräsentatives und aussagekräftiges Bild der Pflege- und Betreuungsarrangements in der Deutschschweiz. Die gute Qualität der Pflege- und Betreuungsleistungen und die Aufrechterhaltung von sozialen Kontakten – auch bei eingeschränkter Mobilität – sind zentrale Faktoren für die Lebensqualität der befragten älteren Personen. Angehörige und die Spitex leisten hier unverzichtbare, aber auch sehr anspruchsvolle Arbeit.

Auteurs/editeurs

Prof. Dr. Robert Fluder ist Leiter des Schwerpunkts Soziale Sicherheit am Fachbereich Soziale Arbeit der Berner Fachhochschule. Prof. Dr. Sabine Hahn ist Leiterin Angewandte Forschung & Entwicklung Pflege am Fachbereich Gesundheit der Berner Fachhochschule. Prof. Dr. Jonathan Bennett ist Dozent am Institut Alter der Berner Fachhochschule. Prof. Dr. Matthias Riedel ist Dozent am Institut Alter der Berner Fachhochschule. Thomas Schwarze ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Gesundheit der Berner Fachhochschule.

Recension

Rezension auf socialnet.de von Claudia Schwill (08.05.2013)